Freitag, 21. September 2012

Mylord, Eure Befehle bitte!

Ladys and Gentlemen,
endlich endlich ist die Base fertig, die ich so lange geplant und bearbeitet habe, die Kommando-Base meiner Armee. Ich habe den Anführer, Kevan Lannister hochselbst, (ich sagte zwar, er wäre auf einer anderen Base, aber das war ein schwerer Irtum...) in eine Einheit schwerer Infanterie gestellt, umgeben von Ratgebern, Knappen und "Freunden".

Geschätze Malzeit liegt bei 12 Stunden, die Base-Arbeit mit Umbauten etwa bei 3 Stunden.
Verwendet wurden wie immer nur Perrys, dieses mal sowohl aus der War of Roses Plastikbox,  Minis aus der Angicourt-Reihe und ein Pferd aus der War of Roses Metall-Reihe verwendet. Ausserdem habe ich den Tisch Napolen höchstselbst vor der Nase weggeschnappt und einen Hut seiner Generäle entfernt, um Platz für Kevan´s Helm zu schaffen.
Die Steine habe ich in Österreich gesammelt, wunderbarer Schiefer mit feinen grünen Gesteinslinien durchzogen.

Am längsten habe ich an der Fahne gesessen, das war eine verdammte Arbeit von fast zwei Stunden, dafür ist es aber die mMn. gelungenste Standarte in meiner Armee, sie ist ja auch die wichtigste.
So, hier jetzt aber die kommentierten Bilder:







dieser hier sieht sich ein wenig auf dem Schlachtfeld um und gibt Befehle? Vielleicht wirft er die Kavallerie ins Feld?

dringend notwendige moralische Unterstützung...

tja, man ist sich wohl nicht einig.... Kevan Lannister höchstselbst.

zwei Männer greifen Kevan anscheinend sehr lautstark verbal an...

erst einmal der Befehlshaber der linken Flanke....

...und der der eingebrochenen rechten Flanke. Direkt aus dem Kampfgetümmel...

Nun, Willem Lannister scheint nur zuzuhören...

Kevan verteidigt sich lautstark.

der Knappe hat wenig zu tun mit dem Pferd...

hier ist also das Banner, das Rot sieht auf dem Bild etwas seltsam aus...

die gesamte Schwere Infanterie der Armee... Vorne zwei EInheiten vom Rock und dahinter die Marbrand-Leute und eine Sölnderbase.

 Ja, das wars auch schon wieder.
Ich hoffe die Base findet Anklang :)

Viele Grüße,
Lucas

Kommentare:

  1. I love your Song of Ice and Fire project. I myself am doing a few Tully's and this is great inspiration. Your bases look excellent. (Sorry I don't know any German.)

    AntwortenLöschen
  2. Thank you very much.
    Will you show us your Tullys?
    At first I wanted to do some Tully-Bases too, but...
    You know, a lot of ideas and no work will be ready :D
    (I hope my english was not too bad :D)

    AntwortenLöschen